· 

„Plaid of Union" für Lady Conny und Sir Michael

Wie es sich gehört, wurden Sir Michael und Lady Conny zu Ihrer Silberhochzeit mit dem „Plaid of Union" geehrt und mit einer Ansprache des „Master of Ceremonies" ihre Bedeutung für den Clan gewürdigt:

„(...) Mit der legendären Wette, die Sir Michael mit den Worten “Hol' doch mal 'nen Zettel und 'nen Stift“ auf einem Theken-Zettel verewigt hat, war 2008 der Grundstein unseres Clans gelegt.

Bei der Organisation der für die Wette benötigten Kilts haben sich Sir Michael und Lady Conny recht ins Zeug gelegt und somit rechtzeitig für das Einlösen der Wette gesorgt.
Als sich die ersten zwölf “Urschotten“ dann am Schützenfest-Sonntag 2008 zum Schützenumzug zusammenfanden, waren genau 25% von ihnen Schelhaasen.

Auch bei besonderen Events, wie Freimarktsumzug, der Whiskyprobe als Haggis-Sponsor oder den Bremer Highland-Games haben Sir Michael und Lady Conny immer vollen Einsatz gezeigt und sind mit bestem Beispiel vorangegangen.

Bis zum heutigen Tag sind Sir Michael und Lady Conny die einzigen unseres Clans, die es sich nehmen lassen, bei besonderen Anlässen in ihrem Garten die schottische Fahne zu hissen und dem gemeinen Volke zu zeigen: “Hier wohnen die Schotten (...)“.