· 

10 Jahre Parmmoor-Clan: 2008 - 2018

Zum Pfingstsonntag 2008 trat der Ur-Clan das erste Mal zu einem offiziellen Anlass in Schottenröcken an. Es folgte in diesem Jahr auch die erste Teilnahme als Gruppe an der Sportwerbewoche Ehrenburg. Die Jahre darauf kamen der Besuch des Staffhorst Open Air oder auch die Begleitung von Crest of Gordon auf dem Freimarktsumzug Bremen als jährliche Traditionsereignisse dazu.

In diesem Jahr konnten wir unser 10jähriges Bestehen als Clan feiern. Am 4. August gönnten wir uns einen besonderen Tag, der nicht nur wegen der außerordentlichen Temperaturen in unserer Erinnerung bleiben wird.

Am frühen Mittag trafen wir uns im Burggarten von Ehrenburg. Begrüßt wurden die Clan-Mitglieder mit eisgekühltem Honigwein und Kilkenny. Nach der Einweihung des neuen großen Banners machten wir uns auf dem Weg in den nahegelegenen Bruchwald. Dort erwartete uns eine 2-stündige Fotosession mit Sharon und Alex von Cherry Photography, die - trotz der Hitze und zeitweiser Ermüdung des Clans - tolle Jubiläumsfotos mit uns erstellen. Anschließend zog der Clan in den Garten des Clanleaders Sir Heiko Fröhlke. Dort erwartete uns das Ergebnis einer besonderen kulinarischen Herausforderung, die die Clan-Mitlgieder im Vorfeld absolvieren mussten: die Zubereitung verschiedener schottischer Köstlichkeiten. Auf dem Buffet standen Atholl Brose,Forfar Bridies, Scottish Eggs, Cheese & Onion Scones, Scots Baps, Shortbread und Scottish Chocolate Cake.
Gegen 18.00 Uhr machten wir uns dann auf den Weg nach Staffhorst zum 25. Irish Open Air. Ein langer und fröhlicher Abend wurde dies, der mit der Vernichtung der letzten Bierchen und Scottish Eggs im Garten von Sir Heiko Fröhlke endete.